Feurige Farbpaletten, die Schwung in jedes Interieur bringen


Aufheizen mit Rot

"Put on your red shoes and dance the blues..." —David Bowie, Let's Dance

 

Von Ochsenblut bis Kirschrot, Scharlachrot bis zu Magenta - Rot ist eine Farbe, die Leidenschaft hervorruft, den Geist beflügelt und unmittelbar ein dynamisches Gefühl mit sich bringt. Rot ist die Verkörperung von Energie und zieht, mehr als jede andere Farbe, unsere Aufmerksamkeit auf sich. Rot kann eingesetzt werden, um einen besonders wertvollen Besitz in einem ansonsten neutralen Interieur zu betonen oder, wenn man besonders mutig ist, um eine eindringliche, verführerische Umgebung zu schaffen.

Wenn Sie auf der Suche nach Inspiration sind, wie man die Kraft der roten Farbe - sowie  ihrer herzerwärmenden, Aufmerksamkeit erregenden, mutigen aber dennoch intimen Varianten - nutzen kann, haben wir das Richtige für Sie. Schauen Sie sich diese Auswahl an roten Möbeln, Beleuchtung und Accessoires an, um etwas feurige Schärfe in Ihr Zuhause zu bringen.

 

Royalrot

Fotos © garage garage & Splendid Antiques Rot ist die königliche Farbe und diese herrlich einladenden Vintage Sitzgelegenheiten haben zweifelsohne eine königliche Ausstrahlung. Der Swedish Burgundy Egg Chair with Ottoman von S.M. Wincrantz hat einen starken 1970er-Jahre Vibe und strotzt nur so vor dem reichen Selbstvertrauen eines tiefen Rotes. Das Danish Mid-Century Modern Elm Living Room Set bietet ein königliches Rot mit Boho Flair, gepaart mit den wunderschönen Holzspeicher-Details aus Ulmenholz an den Armlehnen.

 

Behagliches Rot

Fotos © LaBoite Pandore-Rodez & Nome Furniture Für mehr ungezwungene Liegemöglichkeiten im Stil der 70er Jahre - die sich auch mühelos in einem zeitgemäß eingerichteten Raum schick einfügen - schlagen wir den Chromatique Lounge Chair des legendären Designers Kwok Hoi Chan aus Hong Kong vor. Das Gleiche gilt für das Modular 3-Seater Sofa Set von Don Chadwick fürHerman MillerBeide Möbelstücke sind in faszinierenden Rottönen verfügbar und sind somit viel mehr als nur ein bisschen zum Verlieben.

 

Rote Linien

Fotos © Another Country & EAJY Design Genau wie bei es dem aktuell beliebten Stil niedrig hängender Lampen, platziert über einer Sitzgarnitur oder einem Esstisch, darum geht, einen eindrucksvollen Schwerpunkt in einem Raum zu setzen, kann man rote Beistelltische oder Esstische auch nutzen, um einen Raum aufzupeppen. Wir lieben den Red Beams Chair des angesagten Designers EAJY aus Taiwan und den Red Another Country Chair. Beide bestechen durch ihre lebhafte und grafische Ausstrahlung, womit einem Innenbereich augenblicklich neue Energie verliehen wird.

 

Dazu etwas Scharlachrot

Fotos © Sophia Taillet & Johanenlies Mit einem Beistelltisch kann man einen Raum wunderbar modernisieren - besonders, wenn man mutig genug ist, einen großen Farbtupfer ins Spiel zu bringen! Der Puddle Table der französischen Designerin Sophia Taillet ist dezent genug, um nicht überwältigend zu wirken, aber dennoch feurig genug - durch seine aufregenden Details am Rahmen und die leuchtende Farbe - um sofort eine erfrischende Wirkung zu erzielen. Der LULU Side Table in Orient Rose Marble and powder-coated steel des deutschen Designers Johanenlies machtmit seinem Rahmen eine gewagtere, bildhafte Aussage, die durch das pinke Marmor leicht gemildert wird - eine durch und durch moderne Farbpalette.

 

Die purpurrote Krönung

Fotos © STIP & CTRLZAK Rotes Geschirr und Tischzubehör können einen trostlosen Raum augenblicklich zu einem Hingucker verwandeln, indem sie die Esszimmergarnitur interessant und aufregend machen. Heizen Sie ein mit dem postmodernen Remixing-Flair der Motley R Tablecloth von CTRLZAK’s oder dem zugleich minimalistischen und eindrucksvollen S Red RINGO Tray des italienischen Designers Elia Mangia für STIP.

Designbegeisterte hier entlang